Reaktion auf meinen aktuellen Beitrag in den "Beelitzer Nachrichten"

gleich nach dem Einsenden des Artikels  "Zu aktuellen Problemen im November" (siehe nebenstehenden Blog "Meine Meinung") an die Beelitzer Nachrichten am 1.11. kam am 2. November die anliegende Reaktion des Bürgermeisters, die ich als "offenen Brief" auffasse, da im Postskriptum die Verteilung an alle Stadtverordneten angekündigt ist.

Kreisverwaltung in Beelitz-Heilstätten? Der Kampf tobt

Der Landrat hat seine Verwaltungsstrategie zur Neuordnung und Verbesserung der Arbeitsbedingungen der Verwaltung vorgestellt. Nach dem Bekanntwerden der Pläne,  dass die Verwaltung in Beelitz-Heilstätten konzentriert werden soll, gibt es viele Diskussionen und Beschwerden über diesen Vorschlag insbesondere im Belziger Bereich.

Beelitz-Heilstätten – die intelligente Alternative

Feuerwehrtechnisches Zentrum

1994: Die Kreisgebietsreform. Aus den ehemaligen drei Landkreisen Potsdam-Land, Brandenburg-Land und Belzig entstand ein neuer Großkreis, der heutige Kreis Potsdam-Mittelmark.

Spargel gegen Roggen - und Wasser fließt aus allen Rohren

Brand in Schäpe

Ein besorgter Bürger hat mich angesprochen und erzählt, dass ein Leserbrief von ihm nicht in den Beelitzer Nachrichten erschien. Warum nicht? Steht so Schlimmes in dem Brief? Er gab ihn mir zur Kenntnis mit der Erlaubnis, ihn auf meiner Homepage zu veröffentlichen. Das will ich gerne tun. In seinem Leserbrief beschreibt er, wie über Nacht ein gesundes Ackerfeld, von dem ihm ein Teil gehört, zum Spargelerwartungsland untergepflügt wurde.

Beelitzer Verkehr

Artikel in der MAZ

Jüngst stand es in der Zeitung zu lesen: Die abgerissene Eisenbahnbrücke vor Seddin wird wieder aufgebaut. Ab etwa 2022 soll dann endlich wieder der Zugverkehr von Beelitz direkt in unsere Landeshauptstadt Potsdam rollen: In 20 Minuten mit Tempo 100 km/h von Beelitz-Stadt zum Potsdamer Hauptbahnhof. Darüber freuen sich sicher nicht nur die Beelitzer, sondern auch Potsdamer und ihre Gäste, die einen Aufenthalt in der Spargelstadt planen. Wenn es doch schon soweit wäre!

Der Kalender 2019 ist da!

Titelbild des Kalenders 2019

Jedes Jahr bietet der Förderverein Heiz-Kraft-Werk Beelitz-Heilstätten einen attraktiven Jahreskalender an. So auch für das Jahr 2019.

Den Kalender können Sie zum Tag des offenen Denkmals 2018 in Beelitz-Heilstätten für 7,50 Euro erwerben. Außerdem liegt er in der Tourist-Information Beelitz und an der Kasse des Baumwipfelpfades in Beelitz-Heilstätten zum Verkauf (angefragt)  bereit.

Seiten

www.elke-seidel.de RSS abonnieren